Thurgauer Fahne im Wind wehend am Fahnen-Mast, im Hintergrund blauer Himmel
Fahne Kanton Thurgau
Grüner Thurgauer Fahnenstoff Classic mit doppelt vernähter Ecke inkl. Karabinerhaken
Thurgauer Fahne im Wind wehend am Fahnen-Mast, im Hintergrund blauer Himmel
Fahne Kanton Thurgau
Grüner Thurgauer Fahnenstoff Classic mit doppelt vernähter Ecke inkl. Karabinerhaken

Fahne Kanton Thurgau

220120
vorrätig, sofort lieferbar
108.00 CHF
Bruttopreis
  • Hiss Fahne optimiert für Aussenbereich passend zu allen Standard Fahnen Masten
  • Höchste Qualität durch Fahnenstoff aus Europa und Produktion in Europa
  • Fahne gewoben aus strapazierfähigen Textilfasern, 155g/m², für lange Lebensdauer
  • Rundum gesäumt mit weissem, leistungsstarken Faden
  • An den Ecken zusätzlich vernäht
  • Rostfreie, unterschiedlich farbige Fahnen Karabinerhaken
  • Vor- und Rückseite mit hochwertigen Farben aus der Schweiz bedruckt
  • Waschbar bei 60 °C
Fahnen Grösse auswählen:

Beschreibung

Die Thurgauer Fahne

Das Wappen des Kantons Thurgau geht zurück auf den Grafen von Kyburg. Nachdem die Habsburger den Thurgau übernahmen, setzten sie anstelle von Schwarz ihre Flaggen-Farbe Rot in das Wappen. Dieses Löwenwappen wurde nicht mehr verändert, als die Eidgenossen im Jahr 1460 den Thurgau eroberten. Kurz nach der Selbständigkeit des Kantons Thurgau durch die Mediationsakte von 1803 wurde das Wappen auf die dannzumal populäre Freiheitsfarbe Grün geändert. Die von der Regierung festgelegten Kantonsfarben waren fortan Weiss und Grün. Die Farbe der Löwen wurde nicht erwähnt, diese wurden aber mehrheitlich golden dargestellt.

Die Thurgauer Fahne mit dem goldenen Löwen auf silbernem Grund verletzt die heraldische Farbenregel, bei der Metall nicht auf Metall gelegt werden sollte. Dennoch wurden bis heute alle Verbesserungsvorschläge vom Parlament abgelehnt.

Die Kantonsregierung beschloss 1803, dass die Kantonsfarben Rot und Blau seien. Die Farbwahl ist historisch nicht begründet. Es wird vermutet, dass das Rot auf die wichtigen Städte Lugano, Mendrisio und Bellinzona zurückzuführen ist, die Rot in ihren Wappen führten. Das Blau kommt wahrscheinlich vom Wappen von Locarno. Das Weiss in diesen Wappen kam wahrscheinlich nicht zusätzlich dazu, da man eine Anlehnung an die französische Trikolore vermeiden wollte.

 

top-fahnen.ch - Fahne Kanton Thurgau

Der Stoff der Thurgauer Fahne von Top Fahnen GmbH wurde für den Aussenbereich entwickelt. Diese Top Fahnen Qualität hält der grossen Belastung von Wind und Wetter stand. Es gilt jedoch zu beachten, dass viele Standard-Mast Hersteller empfehlen, die Fahne ab einer Windgeschwindigkeit von 70 km/h einzuziehen, damit keine Beschädigung am Mast entstehen kann. 

Artikeldetails

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Unsere Stoffqualität

Top Classic Fahnenstoff / OEKO TEX Standard 100

Der Fahnenstoff "Top Classic" 155g/m², wird nach dem OEKO TEX Standard 100 Zertifikat hergestellt. In der Schweiz werden im Aussenbereich fast ausschliesslich 155g/m² starke Fahnen Stoffe verwendet, da diese sich in unserem rauen Klima für die Anwendung an allen üblichen Fahnenmasten während 365 Tagen im Jahr bewährt haben. 

  • Formechte Fahne

Durch unseren Fahnenstoff behält die Fahne ihre Form, unterliegt keiner Schrumpfung und ist sehr widerstandsfähig. Durch die Elastizität weht die Schweizer Fahne und Kantonsfahnen optimal im Wind.

  • Farbechte Fahne

Unser Fahnenstoff zeichnet sich aus durch die dreimal kleineren Fasern als Seide. Durch die kleinen Poren werden unsere Fahnen optimal eingefärbt und somit bestechen sie durch satte Farben. Gleichzeitig werden die Fahnen somit resistenter gegenüber Schmutz und verzögert das Altern durch Sonneneinstrahlung.

  • Wind und regenresistente Fahne

Dank der sehr geringen Wasseraufnahme bei Regen oder Nebel, wird das Gewicht der Fahne so weit wie möglich reduziert, damit die Belastung und Alterung des Fahnenstoffes auf ein Minimum reduziert wird. 

  • Fahnenstoffe Gewicht

Fahnen Stoffe mit einem Gewicht von weniger als 155g/m² Fahne (z.B.: 110g/m² Fahne,  120g/m² Flagge)  kommen für uns nicht in Frage, da sie unserer Vorstellung von Nachhaltigkeit und Qualität von Schweizer Fahnen und Kantonsfahnen nicht entsprechen.

Product added to compare.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Dienstleistungen ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung