An Nationalfeiertagen werden Fahnen gehisst

Jede Nation feiert seinen Nationalfeiertag auf eigene Weise. Alle Länder haben aber eine Tradition gemeinsam: an diesem speziellen Tag im Jahr trägt man die Landesfarben, ein Zeichen der Einheit und Verbundenheit, stolz und selbstbewusst nach aussen, indem man Häuser und Plätze mit Liechtensteiner Fahnen schmückt. 

 

Nationalfeiertag des Fürstentum Liechtenstein

Direkt neben dem Schloss Vaduz, der Residenz des Fürsten von Liechtenstein, beginnt der Staatsfeiertag offiziell mit Ansprachen des Landesfürsten und des Parlamentspräsidenten gefolgt von einem kleinen Empfang im Schlossgarten.

Am Nachmittag beginnt dann das grosse Volksfest, welches bis tief in die Nacht hinein dauert und von schönen Höhenfeuern umrahmt wird. Höhepunkt des Abends ist jeweils das riesige Feuerwerk, das seinen Abschluss mit der brennenden Fürstenkrone und dem Spruch "Für Gott, Fürst und Vaterland" findet. Dieses weithin sichtbare Spektakel lockt jährlich viele BesucherInnen aus dem nahen und fernen Ausland an.

Einer der wichtigsten Feiertage in der Katholischen Kirche ist Mariä Himmelfahrt am 15. August. Das nahm die Regierung im Jahr 1940 zum Anlass und machten den 15. August zum Staatsfeiertag. Da der Geburtstag des damaligen Fürsten Franz Josef II nur einen Tag später war, bestätigte die Regierung den Staatsfeiertag nach dem Tod des Fürsten im Jahr 1989.

   

Nationalhymne 

Die Melodie der Liechtensteiner Nationalhymne haben Sie sicherlich schon einmal gehört. Wie einige andere Länder hat Liechtenstein die Melodie der britischen Hymne "God save the King" von Henry Carey übernommen. Der ursprüngliche Liedtext war nach dem 2. Weltkrieg teilweise geschichtlich überholt und wurde daher im Jahr 1963  abgeändert und gekürzt. Heute beginnt die Landeshymne Liechtensteins wie folgt:  "Oben am jungen Rhein lehnet sich Liechtenstein…."

Apros britische Hymne: Russland, Hawaii, Norwegen, Island und auch die Schweiz bedienten sich dieser einschlägigen Melodie. Da dies bei internationalen Kontakten immer wieder zu Verwirrungen führte, änderte die Schweiz ihre Hymne 1961 provisorisch und seit 1981 offiziell in den Schweizerpsalm.

 

Liechtensteiner Fahne kaufen mit portofreier Lieferung 

Achten Sie beim Fahnen kaufen auf Qualität, denn das lohnt sich. Wir von www.top-fahnen.ch haben uns ganz diesem Thema verschrieben. In unserem übersichtlichen Internet-Shop bieten wir nur Schweizer Fahnen, Liechtensteiner Fahnen, Kantonsfahnen, Länderfahnen und übrige Fahnen ( Piraten Fahne, Peace Fahne, Alte Berner Fahne ) mit dem Label STANDARD 100 BY OEKO-TEX®, so haben Sie Gewissheit, dass Ihre Fahne auch nach modernsten ökologischen Kriterien produziert wurden. 

Unsere Qualitätsfahnen mit einer Grammatur von 155g/m2 haben eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Fahnen und trotzen Wind und Wetter.

Bestellen Sie eine Liechtensteiner Fahne und überzeugen Sie sich von unseren attraktiven Preisen und unserem tollen Service mit Gratislieferung am nächsten Werktag. Unsere top-fahnen werden Ihnen noch lange Freude bereiten, darauf können Sie zählen.

Product added to compare.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Dienstleistungen ganz auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung